Der Ökumenische Pilgerweg
Erfahrungsaustausch

www.oekumenischerpilgerweg.de | Neues Thema | Suche | Hilfe |

» Foren Übersicht » Erfahrungsaustausch » Thema: Übernachtungsmöglichkeiten und Verpflegung

Gesendet am 04/05/12 08:25:32
Marietta
Beiträge: 1

Übernachtungsmöglichkeiten und Verpflegung
Meine Freundin und ich werden vom 11.05 bis 19.05. zwischen Naumburg und Vacha unterwegs sein.
Kann mir jemand etwas über Übernachtungsmöglichkeiten, die nicht im Pilgerführer aufgeführt sind, sagen? Wie sieht es mit
der Verpflegung unterwegs aus? Schließlich soll es keine Fastenwanderung werden

Gesendet am 05/05/12 14:11:49
PilgerPalle
Beiträge: 10

Re: Übernachtungsmöglichkeiten und Verpflegung
Hallo Marietta,
ich kann dir zu dem Wegabschnitt (noch) nichts sagen, werde erst wenige Wochen nach dir laufen und freue mich auf deine Gästebucheinträge ;-)
Das einzige, was mir zu zusätzlichen (aber auch weggefallenen) Übernachtungsmöglichkeiten einfällt ist die Ergänzung zu aktuellen 7. Auflage, die etwas versteckt auf der Homepage zu finden ist:
http://www.oekumenischerpilgerweg.de/download/update/pilgerfuhrer_anderung_7.pdf
In der Regel dürften aber die aufgeführten Herbergen ausreichen - zumindest solltet ihr als 2 Personen keine Schwierigkeiten haben - oder habt ihr besondere Anforderungen, die ihr an die Herbergen stellt?
Auch zum Essen kann ich dir nur zur Strecke Görlitz-Leipzig sagen, dass es problemlos möglich war, etwas einzukaufen, um selbst zu kochen oder einfach mal in einer Bäckerei paar Brötchen zu kaufen. Auch Gasthäuser, Pizzerias und Döner gab es in vielen kleineren Orten. Die Herbergseltern bzw. die Einheimischen helfen dir bzgl. Einkauf oder Restaurants auch gerne weiter. Tendenziell habe ich immer etwas zuviel Essen mit mir rumgeschleppt, aber das war es mir wert. Wir haben jedenfalls gut gegessen unterwegs...

Euch schonmal einen tollen Weg!Weitere Fragen willkommen!
Palle

Gesendet am 10/05/12 15:57:48
GUdrun STEge
Beiträge: 116

Re: Übernachtungsmöglichkeiten und Verpflegung
Übernachten geht so wie im Pilgerführer aufgeführt, die aktualisierten Seiten zur letzten Ausgabe braucht man.
ZUr Verpflegung muss ich sagen, dass wir immer nur ein Minimum im Rucksack hatten, dass aber auf den Etappen bis Leipzig oft auf den Dörfern noch Bäcker, Metzger, Gasthöfe und sogar noch Tante Emmas intakt sind. Manchmal haben wir direkt vor dem Supermarkt gespeist. Oder wie in Kamenz morgens auf dem Markt. Jedenfalls gibt jeweils dort wo das Symbol eingezeichnet ist auch was zu beißen.

Ich sag es gern wieder - vertraut auf Gott und euch und vor allem - traut dem Büchlein!
Guste

Gesendet am 01/06/14 18:13:55
gaby_brückner

Re: Übernachtungsmöglichkeiten und Verpflegung
Hallo Pilgerfreunde,
bin noch nicht physisch unerwegs, aber in Gedanken voll dabei. Ich saß gestern in Naumburg direkt am Pilgerweg zum Mittagessen. In der Humboldtstraße im Seniorenheim "Luisenhaus" befindet sich Gottschlings Speise-Manufaktur. http://www.essenmann.de/ . Dort bekommt man täglich für 3,50€ ein lecker Essen und hat die Auswahl zwischen 2 Menüs. Da dachte ich, das könnte auf einer Pilgerseite erscheinen.
Licht und Liebe für Euch auf allen Wegen
Gaby

Gesendet am 02/06/14 22:37:41
mhibra
Beiträge: 14

Re: Übernachtungsmöglichkeiten und Verpflegung
Zu diesem Abschnitt kann ich auch noch nichts sagen. Aber zwischen Görlitz und Strehla war die Versorgungslage nicht dramatisch. Man sollte sich aber vorher erkundigen, ob es in der Herberge Frühstück oder die Möglichkeit zum Abendessen gibt, dann gibt es keine Überraschungen, vor allem ist man dann auch davor gefeit, zuviel einzukaufen. Man braucht übrigends weniger als man glaubt! Ich war vom 10. - 22. Mai unterwegs und ich habe nichts bereut. Es war absolut Urlaub für die Seele und ich bin immer noch beflügelt und voll Elan.
Wünsch Dir einen guten Weg! Buen Camino Marianne

Gesendet am 04/08/14 12:28:38
chouette
Beiträge: 1

Übernachtungsmöglichkeiten und Verpflegung zwischen Görlitz und Strehla
Hallo liebe Pilgernde,

etwa ab 11.8. werde ich das erste Mal auf dem Weg unterwegs sein. Da ich von Görlitz bis etwa Strehla laufen möchte, würde ich gern von euch eure Erfahrungen bzgl Unterkunft erfahren. Gibt es welche, die ihr empfehlen könnt oder von denen ihr abraten würdet? Ich steck noch etwa in der Organisation.

Vielen Dank im Voraus
chouette



Gesendet am 04/08/14 17:06:48
mhibra
Beiträge: 14

Re: Übernachtungsmöglichkeiten und Verpflegung
Liebe Chouette, folge einfach den Angaben im Pilgerführer! Wir wurden überall sehr herzlich aufgenommen und alle Herbergen erfüllen ihren Zweck mit mal mehr und mal weniger Komfort. Aber den braucht man nicht, den genießt man dann (z.B. die frische Bettwäsche in der Jugendherberge Bautzen). Wünsch Dir einen freundlichen Petrus und viel Erfolg! Marianne

Gesendet am 06/08/14 08:09:40
yalli31
Beiträge: 5

Re: Übernachtungsmöglichkeiten und Verpflegung
Herbergen die wunderbar sind weil sie das Caminofieber entfachen können :Pilgerherberge Arnsdorf,Jakobszimmer Bautzen,Pilgerherberge Crostwitz,Wal-und Wüstberghaus schwobsdorf,Armenhaus Stenz, Glaubitz bei Werner und dort den Weg direkt an der Elbe entlang wunderschön und nicht so viel Beton wie wenn über Zeithain nach Strehla

Gesendet am 14/05/16 23:40:09
ebs
Beiträge: 2

Re: Übernachtungsmöglichkeiten und Verpflegung
Eine ganz besonders schöne und romantische Übernachtung im Zirkuswagen und sehr herzlichen und liebevollen Herbergseltern kann ich euch in Weiden bei Weimar empfehlen. Von Eckartsberga 18 km entfernt und ca 2km abseits der Wegstrecke, aber gut ausgeschildert. Ist mit wenig Komfort aber urig und eine sehr schöne Landschaft.

LG
Ebs

Gesendet am 23/05/16 22:56:51
Robert per Rad
Beiträge: 3

Re: Übernachtungsmöglichkeiten und Verpflegung
In Erfurt direkt gegenüber dem Augustinerkloster befindet sich im Keller der AOK -PLUS Krankenkase eine gute Kantine mit preiswerten Mittagsessen bis 5,-€ zwischen 11. und 14. Uhr

_________________
Robert aus Erfurt
01575-264 1750

Gesendet am 09/06/16 16:32:11
Jens Ulbricht
Beiträge: 1

Re: Übernachtungsmöglichkeiten und Verpflegung
Hallo, wir haben ein Grundstück, etwa 1000 Meter vom Original-Pilgerweg von Königsbrück in Richtung Großenhain. Wenn Ihr ne Übernachtung braucht, dann meldet Euch. Für ein Zelt, oder ein Bett in der Kellerwohnung(mit Dusche und Toilette) ist immer Platz. Auch ein kleiner Pool und ein Grill erwarten Euch.Ruft einfach an und gut. 0172-3503820
Zurück

» Foren Übersicht » Protokolle


Powered by SimpleForum Pro 4.6.1