Der Ökumenische Pilgerweg
Erfahrungsaustausch

www.oekumenischerpilgerweg.de | Neues Thema | Suche | Hilfe |

» Foren Übersicht » Erfahrungsaustausch » Thema: Schirm oder Regenponcho, neues altes Thema

Gesendet am 17/05/12 11:32:47
Ingeborg R.
Beiträge: 3

Schirm oder Regenponcho, neues altes Thema
Vielleicht hilft mein Beitrag bei einer Entscheidung.
Es gibt einen Schirm, der sich mit Hilfe von je einer Halterung am Becken und Schultergurt befestigen lässt. Vorteil: die Hände bleiben frei und ich kann mit Stöcken gehen.
Der Schirm ist von der Firma Swing und hat den Namen
"Swing handsfree". Bei amazon kostet er ca 50€ und bei Globetrotter etwas mehr. Bei Globi kann man sich den Schirm auf der Internet Seite
ansehen.

Gesendet am 17/05/12 17:33:52
PilgerPalle
Beiträge: 10

Re: Schirm oder Regenponcho, neues altes Thema
Hallo Ingeborg,
ich würde die Entscheidung für Regenschutz generell auch von der Jahreszeit abhängig machen - für einen warmen Frühlings/Sommerregen (und wieder schnell trocknende Kleidung) würde ich es mit dem Regenschutz insgesamt nicht übertreiben...
Eine Alternative wäre auch Regenjacke ( ist gleichzeitig Windschutz) und Gamaschen - einen Regenschirm kann man sich mMn meistens sparen und wenn, tut es ein leichter günstiger (ich kaufe mir ehrlich gesagt lieber 5 Stück für 10 EUR als einen für 50 EUR ;-) ). Muss man sich auf Dauerregen einstellen, wäre die Option mit diesem Schirm natürlich überlegenswert. Ansonsten könntest du eine zeitlang ja auch mal nur mit einem Stock gehen...
So, ich hoffe, dass ich dich nicht noch mehr verunsichert habe..

Dir einen trockenen Weg

Palle

Gesendet am 27/05/12 09:58:30
Ingeborg R.
Beiträge: 3

Re: Schirm oder Regenponcho, neues altes Thema
Hallo, ja, am Ende muss jeder selbst entscheiden, welche Ausrüstung er mit nimmt. Verunsichert hat mich Dein Beitrag nicht. Deine Einstellung "lieber kaufe ich mehrmals ein billiges Teil, als ein Mal ein gutes" passt zu der heutigen Denkweise. Ex und Hopp, kommt ja nicht darauf an, dass das Müllproblem auf unserer Erde immer größer wird. Und es ist auch egal, ob die Menschen in den Schwellenländern unter oft unmenschlichen Bedingungen für einen Hungerlohn schuften müssen.
Ich hatte eigentlich geglaubt, dass sich in diesem Forum Menschen mit mehr Verantwortung für unsere Erde tummeln.
Viele Grüße
Ingeborg R.


Gesendet am 28/05/12 11:57:11
iris sed.
Beiträge: 28

Re: Schirm oder Regenponcho, neues altes Thema
Hallo Ingeborg, seit Freitag bin ich wieder zuhause. Die letzten drei Wochen bin ich den Ökumenischen Pilgerweg bis Erfurt gelaufen. Es war total schön und ich hatte viele schöne Erlebnisse. Auch ich habe mich Monate vorher mit der Frage nach geeignetem Regenzeug "rumgeplagt". Ich hatte mich dann für diesen( und auch alle weiteren Wege) für eine Regenponcho und Gamaschen entschieden. Eine Mitpilgerin hatte einen guten normalen kleinen leichten Regenschirm. (aber nicht ex und hopp....bin da ganz deiner Meinung).Im Praxistest hat sich aber auf jeden Fall der modisch nicht so schöne Poncho als echt klasse erwiesen. Zwischendurch auch als Kopfkissen. Zum Glück brauchte ich die Gamaschen nicht . Ich hatte wenig Regen. Bei starkem Dauerregen sind aber auch die Gamaschen für trockene Socken ein wahrer Segen. Regenschirm ist ok bei leichtem Regen und keinem Wind. Ich hoffe ich konnte dir damit ein wenig helfen.
Liebe Grüße iris

Gesendet am 29/12/16 10:53:47
Winfried
Beiträge: 14

Schirm oder Regenponcho, neues altes Thema
Ingeborg R. wrote:
Vielleicht hilft mein Beitrag bei einer Entscheidung.
Es gibt einen Schirm, der sich mit Hilfe von je einer Halterung am Becken und Schultergurt befestigen lässt. Vorteil: die Hände bleiben frei und ich kann mit Stöcken gehen.
(...)


Grüß Gott,
hab den Schirm gefunden - im Internet. Es gibt ihn inzwischen auch 2-fach teleskopierbar. Geschlossen ist er ca. 48 cm lang, passt also in den Rucksack, Gewicht ca. 367 g
Ist schon verlockend - der Preis ca. 80 € etwas abschrecken.


Gesendet am 08/01/17 08:51:25
rainer_kühnel

Re: Schirm oder Regenponcho, neues altes Thema
Hallo alle miteinander,
seit ich einen Regenponche habe, kann ich nichts anderes empfehlen. Er wiegt fast nichts, benötigt fast keinen Platz und bietet Rundum-Regenschutz.
Buen camino - auch im Regen
Rainer

Gesendet am 08/01/17 09:57:27
heikla
Beiträge: 21

Re: Schirm oder Regenponcho, neues altes Thema
Guten Morgen Rainer!

Auch ich habe einen Regenponcho mit Rucksacktasche.
Ich kann mich mit dem "Ding" einfach nicht anfreunden. Regnet es werde ich nass, nehme ich den Regenponcho werde ich auch nass von Innen und stinke dabei "wie Sau".
Als Folge: ich ziehe eine Regenjacke an und den Poncho nur im allergrößten Notfall um den Rucksackinhalt zu schützen.
Das ist MEINE Erfahrung.

Hasta luego
heikla
Zurück

» Foren Übersicht » Protokolle


Powered by SimpleForum Pro 4.6.1