Der Ökumenische Pilgerweg
Anregungen und Fragen an die Akteure

www.oekumenischerpilgerweg.de | Neues Thema | Suche | Hilfe |

» Foren Übersicht » Anregungen und Fragen an die Akteure » Thema: Pilgermuschel?

Gesendet am 15/07/08 13:32:15
37tobi
Beiträge: 4

Pilgermuschel?
Wer kann mir einen Tip geben wo ich die Pilgermuschel bekomme. Ich habe mir das Buch zum Weg geholt und werde in 14 Tagen starten. Habt Ihr noch Tips für einen Neupilgerer?
Danke Tobi

Gesendet am 15/07/08 19:30:36
ickglobditnich.de
Beiträge: 24

Re: Pilgermuschel?
Unter www.pilgerandenken.de kann man Pilgermuscheln in unterschiedlichen Variationen bestellen.

Natürlich kann man durchaus eine Jakobsmuschel in einem Fisch- und Meeresfrüchtegeschäft kaufen oder gar im Dekorationsbedarf.

Oder man malt sich eine auf Textil oder wartet bis Nepperwitz, wo man einen Muschelpin erstehen kann.

Besten Gruss und gesegneten Weg.

_________________
"Pilgern ist eine geistliche Übung, deren Ziel es ist, die Spiritualität des Alltags zu verändern."
Mein Alltag hat sich verändert!
Besuche meinen Pilgerblog www.ickglobditnich.de und erfahre mehr.

Gesendet am 15/07/08 19:50:15
Johann Michel
Beiträge: 22

Re: Pilgermuschel?
Hallo Tobi,
lass dir doch eine Muschel schenken. Mir hatte das letztes Jahr ein Mädchen am Weg "prophezeit". Es hat zwar bis zum diesjährigen Weg gedauert - aber nun habe ich eine Muschel geschenkt bekommen. Vielleicht ist das besser als einfach eine gekaufte Muschel.
Überhaupt finde ich es toll, dass es eigentlich keinen "Devotalienhandel" auf dem Pilgerweg gibt.
Alles Gute,
Johann

Gesendet am 15/07/08 19:53:31
ickglobditnich.de
Beiträge: 24

Re: Pilgermuschel?
lass dir doch eine Muschel schenken.


Kann ich nur unterstützen! ISt mir auch so "passiert". Ich bin ohne Muschel losgegegangen und habe unterwartet eine geschenkt bekommen...!

_________________
"Pilgern ist eine geistliche Übung, deren Ziel es ist, die Spiritualität des Alltags zu verändern."
Mein Alltag hat sich verändert!
Besuche meinen Pilgerblog www.ickglobditnich.de und erfahre mehr.

Gesendet am 23/07/08 22:24:03
GUdrun STEge
Beiträge: 116

Re: Pilgermuschel?
Nach allem, was ich jetzt hier gelesen habe und selbst erlebt habe ist auch das ein Reiz an diesem Weg - alles auf sich zukommen und geschehen lassen. Die Spannung nahm zu mit jedem Tag. Auch mir wurde das Geschenk einer Muschel hier prophezeit. Nichts geschah. Ich hab sie auch nicht gesucht. In Wurzen sprach uns eine junge Pilgerin von dem Pin, den es nur in Nepperwitz gäbe. So war es und wir haben es dem Pfarrer erzählt.
Meine Muschel aber bekam ich erst nachdem ich meinen Pilgerweg für 2008 ganz offiziell in der Nikolaikirche zu Leipzig beendete und mit der Straßenbahn bei meinem Sohn ankam - er hat mir eine geschenkt.
Sie ist mir wichtig.

Gesendet am 02/08/08 20:05:14
Schellhaas, Renate
Beiträge: 28

Re: Pilgermuschel?
Liebe Gudrun,
nicht wegen der Muschel schreibe ich, die suche ich noch. Irgendwann wird sie mich finden, ja?
Aber ein Danke an Dich schicke ich Dir, denn Du hast mich getröstet, als sich niemand als Weggefährte oder Gefährtin zu erkennen gab.
Ich bin ganz wunderbar alleine gelaufen, hatte viele Kontakte am Wege und der wichtigste Gefährte war immer bei mir.
Das Ende meines Pilgerweges war auch die Nikolaikirche in Leipzig mit einem Gottesdienst.
Nun bin ich schon wieder 4 Wochen daheim, allerdings noch immer im Geiste auf dem Pilgerweg.
Es war eine wunderbare Zeit des Gehens, Hörens, Sehens, des Anschauens und des Alleineseins.
Gott sei Dank,
Gruß Renate

Gesendet am 14/08/08 09:49:22
GUdrun STEge
Beiträge: 116

Re: Pilgermuschel?
Sie wird dich finden.
Ich hab gelernt, dass Freude, Spannung, Gelassenheit und Offenheit gute Wegbegleiter sind. Es war, als würde der Weg uns entgegen kommen, sich uns öffnen. Leipzig war nur das diesjährige Ziel.
Ich ahne aber nach allen Informationen bisher, dass auf anderen Jakobswegen andere Winde wehen, andere Energien, andere Stimmungen herrschen.
Immer wieder meine Hochachtung allen Initiatoren und Verbundenen
Guste

Gesendet am 14/08/08 12:28:29
Hannes
Beiträge: 15

Re: Pilgermuschel?
Ich ahne aber nach allen Informationen bisher, dass auf anderen Jakobswegen andere Winde wehen, andere Energien, andere Stimmungen herrschen.


wie wahr......wie wahr !!

das erlebnis des camino frances ist unbeschreiblich !!

ultreia hannes

Gesendet am 14/08/08 13:19:06
GUdrun STEge
Beiträge: 116

Re: Pilgermuschel?
das hab ich anders gemeint und so weit werd ich wohl auch nicht gehen. Meine Äußerung sollte eher den Bezug zu Renates Beitrag zum Tag der offenen Pilgerbürotür in Halle sein.

Ein Spanienpilger sagte mir kürzlich, er sei nie so herrlich unverkrampft wie hier im Osten (Sachsen) unterwegs gewesen.
Und aus vielen Gästebucheinträgen schloss ich, dass Pilger mit dem Ziel SdC inzwischen in Görlitz starten. Mit dem Caminoerlebnis im Kopf kann ich nicht aufwarten. Aus der Literatur und anderen Quellen weiß ich auch, dass viele Pilger den Weg an den Pyrenäen beginnen.
Wie gut, dass wir so viele Möglichkeiten haben, dass zu erleben was Pilgern heißt. Und ein weites Feld ist.
Zurück

» Foren Übersicht » Protokolle


Powered by SimpleForum Pro 4.6.1