Der Ökumenische Pilgerweg
Anregungen und Fragen an die Akteure

www.oekumenischerpilgerweg.de | Neues Thema | Suche | Hilfe |

» Foren Übersicht » Anregungen und Fragen an die Akteure » Thema: Pilgern, allein unterwegs!!!

Gesendet am 28/03/14 15:25:33
Johanna
Beiträge: 1

Pilgern, allein unterwegs!!!
Hallo zusammen!
Habe mich gerade hier im Forum angemeldet.Ich gehe ab 1.05.2014 ab Görlitz den Pilgerweg. Das erste Mal alleine unterwegs.
Freue mich auf diese Herausforderung.

Buen Camino

Johanna

Gesendet am 09/04/14 23:56:25
AndreasD*
Beiträge: 68

Re: Pilgern, allein unterwegs!!!
Hallo Johanna.

Ich wünsche Dir für Deinen Weg Gottes Segen und viel Freude.
Lass Dich auf den Weg ein, er gibt Dir was Du brauchst.

Ich bin 2008 ab Görlitz gelaufen, eine wunderbarer Weg. Er ist durchgehen gut ausgeschildert - ok an manchen Stellen etwas einfallsreich


Du wirst viele schöne Eindrücke und interessante Begebnungen haben.

Buen Camino

Andreas

_________________
http://andreasausmittelhessen.blogspot.com/

Gesendet am 11/04/14 22:54:49
Johannah
Beiträge: 4

Re: Pilgern, allein unterwegs!!!
Danke Andreas,
für Deine guten Wünsche. Werde es langsam angehen und meinen Weg finden.


gruss
Johannah

Gesendet am 19/04/14 14:42:44
Adelheid
Beiträge: 6

Pilgern, allein unterwegs!!!
Johanna wrote:
Hallo zusammen!
Habe mich gerade hier im Forum angemeldet.Ich gehe ab 1.05.2014 ab Görlitz den Pilgerweg. Das erste Mal alleine unterwegs.
Freue mich auf diese Herausforderung.

Buen Camino

Johanna

Hallo Johanna,
wir, zwei Freundinnen, wollen die gleiche Strecke laufen, aber erst ab dem 6. Mai. Freuen uns schon sehr. Hast du eine Herbergsliste für den ganzen Weg gefunden? Habe überall gesucht und mir jetzt eine notdürftige selbst zusammengestellt. Viel Freude beim laufen,
Buen Camino, Adelheid


Gesendet am 19/04/14 17:57:29
Georg Riemann
Beiträge: 57

Re: Pilgern, allein unterwegs!!!
Hallo Adelheid,
Du kannst Dir doch einen Pilgerführer (siehe homepage) zulegen
Guten Weg
Georg

_________________
http://www.kurpfalzwandern.blogspot.com

Gesendet am 20/04/14 13:04:19
Adelheid
Beiträge: 6

Re: Pilgern, allein unterwegs!!!
Hallo Georg,
vielen Dank für deine Info.
Frohe Ostern!
Buen Camino,
Adelheid

Gesendet am 22/04/14 11:50:32
Johannah
Beiträge: 4

Re: Pilgern, allein unterwegs!!!
Hallo Adelheid,
habe jetzt erst Deine Antwort gelesen. Ich habe den Pilgerführer und die Ergänzungsliste der 7.Auflage ausgedruckt. Da ich glaube, das noch nicht viele Pilger unterwegs sind, entscheide ich wohl immer kurzfristig wo ich bleiben will.

Vielleicht sehen wir uns ja. werde nicht zu schnell gehen, da meine Kondition zu wünschen übrig lässt. .

Würde mich freuen.

Einen guten Weg.

Johannah

Gesendet am 22/04/14 13:49:44
Adelheid
Beiträge: 6

Re: Pilgern, allein unterwegs!!!
Hallo Johannah,
vielen Dank für deine Nachricht. Wäre schön wenn wir uns unterwgs begegnen würden. Wir sind bis zum 18. Mai unterwegs und wollen dann in Leipzig sein. Wieviel Zeit hast du und wie weit willst du laufen? Hier noch ein Link den ich im Internet gefunden habe, schön geschrieben und tolle Photos.

http://www.jakobsweg.de/2013/10/29/okumenischer-pilgerweg-von-gorlitz-nach-hause-2013/
Buen Camino, Adelheid
.....du schaffst das......

Gesendet am 24/04/14 11:52:07
Johannah
Beiträge: 4

Re: Pilgern, allein unterwegs!!!
Hallo Adelheid,
danke für Deine Aufmunterung. Kann ich gut gebrauchen, geht es doch auf der 1sten Etappe gleich steil bergauf.
Den Link habe ich auch gefunden und ist sehr interessant.
Ich werde am 25.4. wieder abreisen. Ich setze mir kein Ziel und gehe so weit mich meine Füsse tragen.
Bei Eurem Vorhaben werdet Ihr mich wahrscheinlich überholen

Buen Camino....und vielleicht eine nette Begegnung

Johannah

Gesendet am 29/05/14 14:20:04
Adelheid
Beiträge: 6

Wieder zurück!
Liebe Johannah,
nun sind wir ja beide wieder zu Hause angelangt und da wollte ich mal nachfragen wie es dir erging. Uns hat der Weg sehr viel Freude gemacht. Tolle Landschaften , wunderschöne kleine Städtchen und Dörfer und so viel zu bestaunen. Ich wußte nicht, daß es so viele Wasserschlösser gibt und hatte wirklich jeden Tag etwas Neues zu entdecken. Das sorbische Gebiet fand ich besonders interesannt, da ich davon fast gar nichts wußte. Mit den Herbergen ist es manchmal etwas dürftig, aber wir haben dann immer eine Pension gefunden, die uns auch zu Pilgerpreisen übernachten ließen, mit Stempel selbstverständlich. Pilger haben wir unterwegs auch kennengelernt und manche auch mehrmals getroffen.
Würde mich freuen von dir zu hören und grüße herzlich,
Buen Camino,
Adelheid

Gesendet am 03/06/14 18:05:50
mhibra
Beiträge: 14

Re: Pilgern, allein unterwegs!!!
Liebe Adelheid, hab mit großer Freude Deine Zeilen gelesen. Auch ich war vom 10. - 22. Mai von Görlitz bis Leipzig unterwegs, allerdings habe ich in Strehla abgebrochen und bin mit dem Zug nach Leipzig gefahren, sonst hätte ich meinen Zug nicht mehr erreicht. Ich habe gleich am ersten Tag in der Hochsteinbaude drei Frauen kennengelernt. Wir haben dann den Weg gemeinsam fortgesetzt, d.h. gegangen ist jede für sich, bei den Pausen und abends haben wir uns wieder getroffen. Wir haben dann geschaut, wieviele km ist die nächste Etappe, dann haben wir telefonisch angefragt und immer ein schönes Quartier bekommen. Wir hatten sehr viel Spass miteinander, die letzten beiden Tage sind nochmals 3 Frauen dazugekommen und wir haben uns am Abschiedsabend zusammen ein tolles Menue gekocht. Ich wurde nach meiner Rückkehr gefragt, ob ich einen schönen Urlaub hatte und was es mir gebracht hat. Ein schöner Urlaub im landläufigen Sinn war es nicht, denn es war teilweise sehr anstrengend, aber es war Urlaub für die Seele und ich merke jetzt zuhause, wie gut mir der Weg getan hat. Ich war auch überrascht, wie wenig Raum ein für mich sehr stressiges Ehrenamt in diesen beiden Wochen einnahm. Ich bin voller Elan und Zuversicht. Deine Wahrnehmung kann ich auch so bestätigen, schöne Landschaft, nette Menschen und rundum Zufriedenheit. Ich möchte mich bei allen Wegbereitern sehr herzlich bedanken. Ich werde meinen Weg auf jeden Fall weitergehen, wann, ist noch nicht klar. Buen Camino Marianne

Gesendet am 20/07/14 20:29:29
Johannah
Beiträge: 4

Wieder zurück!
Hallo Adelheid,
ich freue mich sehr zu lesen, das es Euch auch so gut gefallen hat.
Ich habe es genossen, die erste Woche ganz alleine durch die ruhige Landschaft mit riesigen Rapsfelder am Wegesrand zu gehen und die Seele baumeln zu lassen. Überall freundliche Einwohner kennengelernt,wenn mal die Wasserflasche leer war. Die ersten Übernachtungen in Hotels, da ich mein Laufpensum noch nicht so einschätzen konnte.Ab Tauscha wurde ,ich von einem Pilger eingeholt, der arge Fussprobleme hatte. Von da an gingen wir gemeinsam den Weg bis Freyburg an der Unstruht. Leider war hier mein Weg zu Ende. .Knie-und Fussprobleme zwangen mich aufzugeben.
Ich war 16 Tage unterwegs und es hat sich gelohnt. Neue Leute kennen zu lernen, einfach loszugehen,Innehalten, mit dem nötigsten aus zu kommen, das alles hat tiefe Eindrücke bei mir hinterlassen, die ich nicht missen möchte.
Den Weg möchte ich irgendwann zu Ende gehen, wenn die Gesundheit es zulässt.
Ich wünsche Euch/Dir alles Gute.

Johannah



Gesendet am 29/07/14 17:30:31
Adelheid
Beiträge: 6

Liebe Johannah
habe mich sehr gefreut von dir zu hören. Für das erstemal bist du ganz tüchtig gelaufen und kannst Stolz auf dich sein. Landschaftlich waren die Rapsfelder sicher ein "Hingucker". Die kleinen Städtchen und winzigen Dörfer haben mir sehr gut gefallen. Den Menschen denen man auf Pilgerwegen begegnet, faszinieren mich. Man fühlt sich wie losgelöst und bestaunt Dinge, die man sonst oft gar nicht wahrnimmt. Deshalb wünsche ich dir, das dein Weg, irgendwann mal weitergeht.
Liebe Grüße,
Adelheid und Ingrid

Gesendet am 29/07/14 17:35:44
Adelheid
Beiträge: 6

Re: Pilgern, allein unterwegs!!!
mhibra wrote:
Liebe Adelheid, hab mit großer Freude Deine Zeilen gelesen. Auch ich war vom 10. - 22. Mai von Görlitz bis Leipzig unterwegs, allerdings habe ich in Strehla abgebrochen und bin mit dem Zug nach Leipzig gefahren, sonst hätte ich meinen Zug nicht mehr erreicht. Ich habe gleich am ersten Tag in der Hochsteinbaude drei Frauen kennengelernt. Wir haben dann den Weg gemeinsam fortgesetzt, d.h. gegangen ist jede für sich, bei den Pausen und abends haben wir uns wieder getroffen. Wir haben dann geschaut, wieviele km ist die nächste Etappe, dann haben wir telefonisch angefragt und immer ein schönes Quartier bekommen. Wir hatten sehr viel Spass miteinander, die letzten beiden Tage sind nochmals 3 Frauen dazugekommen und wir haben uns am Abschiedsabend zusammen ein tolles Menue gekocht. Ich wurde nach meiner Rückkehr gefragt, ob ich einen schönen Urlaub hatte und was es mir gebracht hat. Ein schöner Urlaub im landläufigen Sinn war es nicht, denn es war teilweise sehr anstrengend, aber es war Urlaub für die Seele und ich merke jetzt zuhause, wie gut mir der Weg getan hat. Ich war auch überrascht, wie wenig Raum ein für mich sehr stressiges Ehrenamt in diesen beiden Wochen einnahm. Ich bin voller Elan und Zuversicht. Deine Wahrnehmung kann ich auch so bestätigen, schöne Landschaft, nette Menschen und rundum Zufriedenheit. Ich möchte mich bei allen Wegbereitern sehr herzlich bedanken. Ich werde meinen Weg auf jeden Fall weitergehen, wann, ist noch nicht klar. Buen Camino Marianne

Liebe Marianne,
deine Nachricht hat mich sehr gefreut. Vielleicht trifft man sich mal auf einem Pilgerweg. Wir wollen nächstes Jahr auch wieder los, wissen noch nicht genau welchen Weg wir einschlagen. Wird aber eher in Spanien sein, wenn wir genügend Zeit haben vielleicht den Camino Primitivo. Buen Camino, Adelheid und Ingrid

Gesendet am 22/12/14 15:37:05
Weigelt
Beiträge: 1

Re: Pilgern, allein unterwegs!!!
Hallo liebe Johanna,
ich habe eben deinen Beitrag gelesen und bin begeistert, weil der 1.Mai genau auch mein Datum wäre/ist.
Meine Frage an dich - möchtest du alleine gehen, oder könntest du dir auch eine Mitpilgerin vorstellen??
Ich mag sehr gerne pilgern, bin aber doch nicht so taff um allein zu gehen. Vielleicht etappenweise, ich weiß nicht. Hätte gerne jemanden an meiner Seite. Wie siehst du das für dich?
Freue mich über eine Rückmeldung von dir.

Ganz liebe Grüße und gute Wünsche für dich. Eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Jahreswechsel ins Neue 2015.

Ina (doering_weigelt@t-online.de)

Zurück

» Foren Übersicht » Protokolle


Powered by SimpleForum Pro 4.6.1